Archiv der Kategorie: Identität

Schlandsknechte Özil & Gündogan – Fußballmärchen von der Integration

In Deutschland entsteht so langsam erste WM-Stimmung trotz erster Vorrunden-Niederlage gegen Mexiko. Es wird Zeit noch einmal einen Blick auf die sogenannte Trikot-Affäre von Gündogan und Özil zu werfen im Hinblick auf die symbolische Bedeutung der Nationalmannschaft und das Märchen von der Integration durch den Fußball. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Identität, Kultur, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vaclav Havel über Zuhausesein

Ich habe dieses kurze Essay erst vor einigen Monaten entdeckt, als mir im Verkauf von Gebrauchtbüchern meiner Universitätsbibliothek ein alter Sammelband zum Thema Nationalismus in die Hände fiel. Dieser kurze Aufsatz hat mich nachhaltig beeindruckt, weil er ein gut formuliertes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Identität, Nationalismustheorie, Nationalistische Theorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Eingeblogt: Ralf Nienaber: „Geplanter Untergang“ – Wie Angela Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören // Gastbeitrag von Peter Helmes.

Auf text030 gab es kürzlich eine Rezension zu einem scheinbar interessanten Texten, die ich wegen einer, wie ich finde, gut zusammenfassenden Passage, hier rebloggen möchte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eingeblogt, Flüchtlingssturm, Identität, Kultur, Migration | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Islam und Deutschland 2a: (K)eine Frage des Hasses

Ein kurzes Statement zum bevorstehenden Gespräch zwischen der AfD-Spitze und Vertretern des Zentralrats der Muslime: Hass schwingt sicher sowohl bei manchen Anhängern als auch in den Führungsstrukturen der Partei mit, aber die Einstellung der Partei darauf zu reduzieren greift zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Identität, Nationalistische Theorie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Reblog: Goethe-Institut in Japan // Gastbeitrag von Peter Helmes

Der verlinkte Beitrag ist allein schon wegen seines aggressiven Tons und des zum Teil überzogen anklagenden Tonfalls mit Vorsicht zu genießen, wenn man ihn aber gedanklich bereinigt, kommen wir einem durchaus berechtigten Kern entgegen. Der Autor liegt meines Erachtens nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eingeblogt, Identität, Kultur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen