Archiv der Kategorie: Nationalbeobachter

Tag des Deutschen Hasses? – Warum es gegenseitig an Diskussionsbereitschaft mangelt

Wegen anstehenden Studienarbeiten, hatte ich mir den gestrigen Festtag gegönnt, um weiter daran arbeiten zu können und mich sowohl aus den Feierlichkeiten als auch der Berichterstattung ausgeklinkt. Als ich mir dann gestern in der Nacht mal anschauen wollte, wie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Narzissenpflücker, Nationalbeobachter, Politik, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nationalbeobachter: Zunahme Rechter Gewalt und Anschläge in Dresden

Zwei Bombenanschläge in der vergangenen Nacht erschütterten Dresden. Das Motiv ist unklar, aber ein rechtsextremer Tathintergrund ist wahrscheinlich. Gleichsam wurden in den letzten Jahren vermehrt rechte Straftaten registriert. Schreckliche Zustände. Ein Statement. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nationalbeobachter, Terrorismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bautzen: Ausdruck der Perspektivlosigkeit

Gefestigte und bedenkliche rechte Strukturen. Ein probates Erklärungsmittel und in den neuen Bundesländern nicht weit hergeholt. Dazu kommen tatsächlich nachweislich rechte Strukturen und Engagement von Kräften und Parteien, die man in der Regel auch relativ eindeutig als Nazis bezeichnen kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlingssturm, Nationalbeobachter | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Reblog: Pressemitteilung des Deutschen Bundestages // 06. Juni 2016

Ursprünglich veröffentlicht auf text030:
Lammert verurteilt anhaltende Bedrohungen von Bundestagsabgeordneten ? Zu den fortwährenden Bedrohungen von Abgeordneten des Deutschen Bundestages nimmt Bundestagspräsident Norbert Lammert wie folgt Stellung: „Die Drohungen und Mordaufrufe insbesondere gegenüber türkischstämmigen Kolleginnen und Kollegen sind…

Veröffentlicht unter Eingeblogt, Nationalbeobachter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mehr Sicherheit!!11Elf1!

Die Toten von Paris sind kaum kalt und schon wird nach mehr Sicherheit geschrieen auch werden implizit die Flüchtlinge für den Anschlag und die Unsicherheit in Europa in Haftung genommen. Diese Bauernfängerei erzeugt jedoch ohne Nutzen die Instabilität, die sich die Terroristen gerade wünschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlingssturm, Nationalbeobachter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

PEGIDA: Festerling und die Verleumdung

Die Ermittlungen gegen Tatjana Festerling bzgl. Verleumdung zeigen noch einmal deutlich, dass die PEGIDA-Führung mit Lügen operiert, um ein Klima der Angst zu erzeugen, in dem Gewalt und Entmenschlichung möglich werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nationalbeobachter | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

PEGIDA: Pirinçci-Aussage in anderem Licht

Im Fall der KZ-Aussage von Akif Pirinçci wurden Fehler von Medien und uns Rezipienten gemacht. Das verlangt Zurechtrückung. Gleichwohl traf der mediale Zorn auch keinen Unschuldigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nationalbeobachter | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen