Schlagwort-Archive: Flüchtlinge

Bürgschaften für Flüchtlinge – Bis auf’s letzte Hemd!

Auf dem Höhepunkt der Willkommenseuphorie bürgen Deutsche für den Familiennachzug von Syrern und nutzen damit eine Lücke im Zuwanderungsrecht für weitere Versorgungsmigration aus. Jetzt wo sie zur Kasse gebeten werden, soll doch bitte die Gesellschaft die Kosten tragen. Meine Meinung dazu. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Migration | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bautzen: Ausdruck der Perspektivlosigkeit

Gefestigte und bedenkliche rechte Strukturen. Ein probates Erklärungsmittel und in den neuen Bundesländern nicht weit hergeholt. Dazu kommen tatsächlich nachweislich rechte Strukturen und Engagement von Kräften und Parteien, die man in der Regel auch relativ eindeutig als Nazis bezeichnen kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlingssturm, Nationalbeobachter | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Über Willkommenskultur

Von Willkommenskultur ist dieser Tage häufiger im Zusammenhang mit Flüchtlingen die Rede, Verwendung fand er aber auch schon zuvor im Zusammenhang mit Einwanderern und Arbeitsmigranten aus südeuropäischen Ländern, der letzten Krisenjahre. Auf der einen Seite ist er ein Kampfbegriff auf der anderen ein rotes Tuch. Wie stehe ich persönlich zur Willkommenskultur? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Migration, Politik, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mehr Sicherheit!!11Elf1!

Die Toten von Paris sind kaum kalt und schon wird nach mehr Sicherheit geschrieen auch werden implizit die Flüchtlinge für den Anschlag und die Unsicherheit in Europa in Haftung genommen. Diese Bauernfängerei erzeugt jedoch ohne Nutzen die Instabilität, die sich die Terroristen gerade wünschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlingssturm, Nationalbeobachter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schäuble: Der Lawine folgt eine weitere

Und schon wieder machen sich aufgereizte Medien und Politiker mit unsinnigen Wortwahl-Diskussionen lächerlich. Schäubles Lawine ist ein quantitativer Vergleich. Man sollte die Kirche im Dorf lassen und sich den wichtigeren Fragen widmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlingssturm | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Reblog: Die widerliche Gleichgültigkeit der Hobby-Patrioten

Ursprünglich veröffentlicht auf Mission: "Phönix":
Montag. Pegida-Tag in Dresden. Einem Vorbestraften lauschen, der Wahrheiten mal eben nur zur Hälfte erzählt, seine Teilnehmerzahlen der Demo verdoppelt oder verdreifacht, sagt, dass sie von der sächsischen Polizei stammen,…

Veröffentlicht unter Eingeblogt, Flüchtlingssturm | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

PEGIDA: Pirinçci-Aussage in anderem Licht

Im Fall der KZ-Aussage von Akif Pirinçci wurden Fehler von Medien und uns Rezipienten gemacht. Das verlangt Zurechtrückung. Gleichwohl traf der mediale Zorn auch keinen Unschuldigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nationalbeobachter | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen