Video: Ein Baizuo legt seinen Panda-Pelz ab

Ich habe dieses kurze Stück hier gerade auf YouTube in den Vorschlägen gefunden und habe mich im ersten Moment doch etwas amüsiert: Da entdeckt ein Mensch vermutlich mit dem Gemüt eines Rousseaus seinen inneren Hobbes.

Ich würde nicht einmal sagen, dass die Herkunft des Störers hier die größte Rolle spielt, auch wenn die Problematik dieses Denkens besonders offen zu Tage tritt, wenn man einem Menschen, dem man eigentlich eine andere Sozialisierung zurechnen müsste, die eigenen Denkschemata unterstellt. Es ist aber erstaunlich, dass besagter Herr die Ansprechung von weißer Herblassng durch den Kritisierten von sich weist, etwas das sonst eher selten passiert in solchen Kreisen und deshalb schon einen harten Bruch markiert.

Mit der Androhung des Knüppels, der Durchsetzung einer Norm notfalls durch Autorität, ist dann schon die Hobbesche Perspektive. Etwas das diesen kleinen Schnipsel doch sehr exemplarisch macht, um mal über die Frage ob Freiheit Autorität braucht oder bedeutet, einmal mehr nachzudenken. Ebenso darüber, ob nicht eine relative Homogenität zumindest grundlegender Wertvorstellungen nötig ist, um die Autorität auf ein Mindestmaß, ein letztes Notmittel der Ordnung, zu reduzieren.

Naja viele mögliche Ansätze über die man an der Stelle mal nachdenken kann.

Werbeanzeigen

Über Seldis

Ich bin ein politischer Denker auf der Suche nach neuen, positiven Interpretationsweisen nationalen und nationalistischen Denkens. Diese theoretische Denkschule soll einerseits wiederbelebt andererseits in Anknüpfung auch an frühere theoretische Konzepte und Modelle vom Ballast übersteigerten und extremistischen Denkens des Nationalsozialismus befreit werden. Mein Ziel hierbei soll es sein eine patriotisch-nationale Perspektive als Alternative zum ewiggestrigen Denken neonazistischer Gruppen zu eröffnen. Ich würde mich in diesem Kontext selbst als Linksnationalist bezeichnen wollen.
Video | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s