Archiv des Autors: Seldis

Über Seldis

Ich bin ein politischer Denker auf der Suche nach neuen, positiven Interpretationsweisen nationalen und nationalistischen Denkens. Diese theoretische Denkschule soll einerseits wiederbelebt andererseits in Anknüpfung auch an frühere theoretische Konzepte und Modelle vom Ballast übersteigerten und extremistischen Denkens des Nationalsozialismus befreit werden. Mein Ziel hierbei soll es sein eine patriotisch-nationale Perspektive als Alternative zum ewiggestrigen Denken neonazistischer Gruppen zu eröffnen. Ich würde mich in diesem Kontext selbst als Linksnationalist bezeichnen wollen.

Twitter tötet NPCs | „Ich war auch ein NPC wie du, doch dann bekam ich einen Bann in’s Knie“

Anlässlich meines Twitter-Bannes ein kleiner Kommentar zum NPC-Meme und wie Twitter mit dem Bannhammer gegen diese entartete Memetik vorgeht. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Soziale Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rezept für einen #MeTwo-Eintopf

Aus einer Menge halalem Mett und deutschen Bio-Kartoffeln wird dank bunter Zutaten und einer ordentlichen Prise Salz ein wohlschmeckendes Gericht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lasst sie screechen

in der kritischen Debatte über sein und Gündogans Foto mit Erdogan zückt Özil die Rassismus-Karte. Ein willkommener Anlass für alle getroffenen Integrationseuphemisten, die Özil- und Integrationsdebatte in eine Rassismus-Debatte umzuwandeln, um vom Thema abzulenken. Wir sollten uns darauf nicht einlassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bürgschaften für Flüchtlinge – Bis auf’s letzte Hemd!

Auf dem Höhepunkt der Willkommenseuphorie bürgen Deutsche für den Familiennachzug von Syrern und nutzen damit eine Lücke im Zuwanderungsrecht für weitere Versorgungsmigration aus. Jetzt wo sie zur Kasse gebeten werden, soll doch bitte die Gesellschaft die Kosten tragen. Meine Meinung dazu. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Migration | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fake News: Erklärung von Marrakesch // 300 Millionen Migranten?

Eine Meldung von bis zu 300 Millionen Flüchtlingen, die die EU bis 2068 aufnehmen will, macht seit ein paar Tagen die Runde. Diese Behauptung ist allerdings nirgends belegt und muss wohl als Fake News bewertet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bayerische Kriechtiere und Nicht-Lösungen

Seehofer hat versagt, weil es ihm am nötigen Mumm, Kaltblütigkeit und Rückgrat gemangelt hat. Er ließ sich von Merkel das Heft mit illusorischen Nicht-Lösungen aus der Hand nahmen und entlarvt sich und die CSU als jämmerliche Kriechtiere von denen keine substanziellen positiven Veränderungen für Deutschland mehr zu erwarten sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Häme für die Schlandschaft

Merkels und Jogis Schlandsknechte sind aus dem Turnier und noch nie habe ich derart viel Häme, Spott und Schadenfreude von Seiten der Deutschen Fans für ein Turnieraus ihrer Mannschaft erlebt. Und noch nie war sie so verdient wie diesmal. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen