Archiv der Kategorie: Wahlen

Maaßen und das Sarrazin-Syndrom

Hans Georg Maaßen ist im Wahlkampf in Sachsen unerwünscht. In der Distanzierung des CDU-Ministerpräsidenten von ihm und im Einschlagen AKKs auf die Werteunion zeichnet sich ein Muster parteipolitischer Selbstschädigung ab, das ich das Sarrazin-Syndrom nennen will. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Politik, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

AfD Sachsen: Rechtsmeinungen zur Landesliste

Eine Ergänzung zum Thema Landesliste der AfD zur Landtagswahl Sachsen 2019 mit verschiedenen Rechtsmeinungen zur formalrechtlichen Richtigkeit der Liste. Es besteht Grund zur Hoffnung, Unsicherheiten sollten trotzdem in Zukunft vermieden werden. Da ich in fortgeschrittenen Zorn meinen letzten Artikel verfasst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Arroganz und Inkompetenz: Wie man eine Wahl gegen die Wand fährt

Ein Formfehler könnte die wichtige Landtagswahl in Sachsen im Ergebnis für die AfD ruinieren. Schuld und Verantwortung trägt sie daran völlig allein. Eine Polemik. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Europawahl und Artikel 13-Beben

Unter dem #niewiedercdu könnte die Debatte um Artikel 13 Auswirkungen auf die kommende Europawahl und die deutschen Landtagswahlen haben und womöglich die konservative Zwingburg der CDU für die AfD sturmreif schießen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa, Europäische Union, Kultur, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Maas und die Opferrolle

Die Maaslosigkeit will darüber sprechen, wie sich die AfD in die Opferrolle hineininterpretiert. Im Bezug auf Mitbestimmungsrechte, die ihr vorenthalten werden, muss sie das gar nicht tun. Die anderen Parteien besorgen das durch ihr antidemokratisches Vorgehen selbst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

TV-Duell in der Einheitspartei

Gestern gab sich das große TV-Duell des diesmaligen Wahlkampfes die Ehre. Statt einer Debatte bekamen die Zuschauer jedoch nur wenig zu sehen: zwei Parteien, die sich im Grunde einig sind, eine Majestät die Audienz hält und ein untoter Kanzler-Kandidat der so tut, als könne er noch irgendetwas erreichen oder irgendetwas anders machen als die Kanzlerin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Tagesgeschehen, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen